Blu-ray

Iron Man 3
Tony Stark schlüpft wieder in seinen Anzug und verdrischt die bösen Jungs. Ob der dritte Teil der Iron Man Reihe nach "The Avengers" punkten kann und uns den eher schwachen ...
Mehr

Hörspiel

Bluplay Hörspiel – Episode 5: “Gewalt in Filmen und Videospielen”
Was gibt es bessere als zum Wochenende eine gepfelgte Unterhaltung über Gewalt in Filmen und Videospielen des Fachpersonals von Bluplay zu lauschen? Richtig. nichts! Also ...
Mehr

Playstation

Octodad: Deadliest Catch
Indies sind nicht erst seit Sony sie sich mit dem Launch der PS4 auf die Fahne geschrieben hat in aller Munde. Selbst etablierte Entwicklergrößen lösen ihre ...
Mehr

Metal Gear Solid 5 – Kojima bestätigt offiziell

Hide Kojima hat nun einem Bericht von des IG Magazines zufolge bestätigt, dass man offiziell an Metal Gear Solid 5 arbeite. Für viele Experten war dies keine große Ankündigung, doch zu der offiziellen Bestätigung konnte man dem Meister des Stealth-Action-Gaming noch einige wenige Details entlocken. So soll es die sogenannten “conversation trees” ins Gameplay schaffen, damit die Erzählung noch mal weiter voran getrieben wird. Die interaktiven Konversationen aus “Deus Ex: Human Revolution” dienten dem Schöpfer der MGS-Serie dabei offenbar als Vorbild.

 

Hideo Kojima selbst äußerte sich hierzu wie folgt:

“Ich habe die Idee der sozialen Interaktion in “Deus Ex: Human Revolution” geliebt, die wir gesehen haben. Und wenn ich noch mehr verrate, wird mich die Ninja-PR-Frau hinter der Tür in zwei Hälften teilen.”

 

Zudem entwickelt man den fünften Teil auf der hauseigenen FOX-Engine.

 

Hier nochmal zur Erinnerung die Präsenation der hauseigenen Engine:

 

 

Was meint ihr, sehen wir auf der diesjährigen Tokyo Game Show einen ersten Teaser?

 

 



Bill Morisson
21. Juni 2012 um 16:09 Uhr

MGS 5 – Hammer! Ich glaub ich muss noch mal Teil 4 zocken ;)

Kyanu
21. Juni 2012 um 16:38 Uhr

Ich bin gameplay-technisch nicht warm geworden mit dem vierten. Grandios inszeniert, keine Frage. Es gibt kaum Spiele, die so ein Niveau erreichen, aber spieltechnisch? Da gefiel mir Snake Eater irgendwie besser, auch wenn der diese komischen Bosse hatte. Die Kämpfe waren gut, aber die Charaktere an sich ein wenig “over-the-top”. In dieses realistische Setting hat’s nicht ganz gepasst.

Ich hoffe, dass er sich von der Steuerung etwas bessern wird, der fünfte Teil. Das sollte alles schneller, flüssiger von der Hand gehen. Oft war es auch irgendwie Trial&Error.

Naja, Meckern auf hohem Niveau…allein wie die FOX-Engine aussieht…*_*

Bill Morisson
22. Juni 2012 um 06:42 Uhr

MGS 4 betrachte ich auch mehr wie einen Film, sie wollten halt so viele Hintergründe des MGS Universums in einem Teil verarbeiten. MGS 3 ist gameplaytechnisch auf jeden Fall überlegen, zusammen mit dem PS1 “Erstling” ganz klar mein Lieblingsteil.

KilliK
22. Juni 2012 um 20:39 Uhr

Ich fand grad die Gegner in Snake Eater grandios, wenn ich da nur an The Sorrow denke!!!!!

Mein Favorit ist immernoch Teil 2. Ich liebe einfach die Story und die Spielwelt. “The Hudson River, 2 Years Ago…..”
Man freu ich mich auf die Vita Version.

Bill Morisson
22. Juni 2012 um 21:03 Uhr

Die besten Bosse hatte mMn “Tactical Espionage Action”, an Psycho Mantis kommt nichts ran, auch die ganzen Kämpfe gegen Liquit am Ende waren einfach episch. Gott, wie ich dieses Spiel vergöttere!


Schreib einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.